www.regelschmerzen-info.de  Unser Angebot

Unser Angebot

Was wir bieten

Bei der Diagnose Endometriose gibt es viele Fragen und Unsicherheiten – und meist keine allgemeingültige, klare Antwort. Trotz dem sich in den letzen Jahren die Versorgung von Endometriose-Patientinnen sehr verbessert hat, brauchen betroffene Frauen und Mädchen von Anfang an unabhängige Informationen, mehr Unterstützung und eine verbesserte ganzheitliche Versorgung. Dafür setzten wir uns ein. Als unabhängige Selbsthilfeorganisation „von betroffenen Frauen – für betroffene Frauen“ nutzen wir unser Wissen und unsere Erfahrungen aus vielen Jahren Selbsthilfearbeit, um Frauen und Mädchen individuell zu beraten und im Rahmen einer Mitgliedschaft langfristig zu unterstützen.

Für betroffene Frauen: bieten wir eine kostenlose und einfühlsame Erstberatung von Frauen und Mädchen mit Endometriose an. Ob telefonisch (Beratungstermin unter Tel. 0341-30 65304, Mo, Die, Do, Frei 10.00 – 12.00 Uhr sowie Mi 12.30 - 14.30 Uhr) oder per E-Mail www.regelschmerzen-info.de/e-mailberatung.html:

Wir beraten individuell und abgestimmt auf Ihre besondere Situation zu Fragen hinsichtlich:

  • Symptome und Auswirkungen der Endometriose
  • schulmedizinischen und naturheilkundlichen Therapieoptionen
  • Lebensführung und Alltagsgestaltung mit der Erkrankung (z. B. Ernährung, Umgang mit   Stress, Schmerzminderung)
  • weiterführender Beratungs- und Therapieangebote
  • Selbsthilfegruppen in Ihrer Nähe.    

Die Beratung wird überwiegend von betroffenen Frauen durchgeführt, die sich ständig weiterentwickeln und dabei auch professionelle Begleitung bekommen.

Tipp: Jede Menge Informationen und „Insiderwissen“ finden Sie unter anderen in unserer Broschüre „Ihr Schmerz hat einen Namen: Endometriose“. Gegen Einsendung von 2,50 Euro in Briefmarken (Selbstkostenpreis für Porto + Versand) schicken wir Ihnen gern unser Informationsmaterial.

Für Mitgliedsfrauen: bieten wir geballtes Erfahrungswissen aus zahlreichen Jahren Beratung und Begleitung bei Endometriose. Wir sind für Sie da und unterstützen langfristig und zusätzlich zu den für alle offenen Beratungsangeboten:

  • bei der Suche nach einer Ärztin/einem Arzt oder einer geeigneten Klinik
  • mit langfristiger, beratender Begleitung
  • bei Fragen in sozialen Antragsverfahren bezüglich Rehabilitation, Schwerbehinderung oder Erwerbsminderung
  • beim Aufbau einer Selbsthilfegruppe bei Ihnen vor Ort.

Werden Sie Mitglied

Sie wünschen sich eine langfristige Beratung? Sie suchen den Austausch mit anderen Betroffenen?

Wir sind für Sie da! Erfahren Sie mehr über Ihre Vorteile.

Mitglied werden

Unterstützen Sie uns

Sie sind überzeugt von unserer Arbeit? Sie möchten uns dabei unterstützen anderen betroffenen Frauen zu helfen?

Spenden Sie!

Werden Sie Mitglied

Sie wünschen sich eine langfristige Beratung? Sie suchen den Austausch mit anderen Betroffenen?

Wir sind für Sie da! Erfahren Sie mehr über Ihre Vorteile.

Mitglied werden

Unterstützen Sie uns

Sie sind überzeugt von unserer Arbeit? Sie möchten uns dabei unterstützen anderen betroffenen Frauen zu helfen?

Spenden Sie!